InnenReinigung

Schöne Fahrt in einem sauberen Innenraum!

Ein Innendetail kann mit einer gründlichen Vakuumbehandlung bis hin zu einer sehr umfassenden Behandlung beginnen, bei der jede Ecke und jedes Loch im Inneren Ihres Autos gereinigt wird. Letztendlich wird alles wie Polster, Fenster, Plastik und Leder gereinigt und behandelt. Reifenservice, Autodetails, Autoreinigung

Behandlung:

- Lose Gegenstände aus dem Auto entfernen

- Innenraum mit Druckluft ausblasen

- Vakuum vollständig innen

- Kofferraum reinigen

- Shamporel Flecken

- Polster reinigen

- Leder mit Lederreiniger reinigen

- Lederpflege mit einem Lederpflegemittel

- Polster desinfizieren / dampfreinigen

- Bodenbeläge reinigen

- Reinigung von Ablagefächern, Armaturenbrett und      Aschenbechern

- Türverkleidung reinigen

- Lüftungsgitter reinigen und desinfizieren

- Fenster entfetten und reinigen

- Kunststoffteile konservieren

 

Der Innenraum enthält neunmal so viele Bakterien wie Toilettensitze!

Autoinnenraum enthält neunmal mehr Bakterien als Toilettensitze

Ein Autoinnenraum enthält 700 schädliche Bakterien! Ein Toilettensitz "nur" 80  Bakterien. Das hast du richtig gelesen! Ein Autoinnenraum enthält durchschnittlich 700 Schadbakterien auf jeweils 2,5 Zentimeter! Bei Toilettensitzen kommen "nur" 80 Bakterien auf 2,5 Zentimeter. Forscher der Queen Mary University in London, angeführt von Professor Ron Cutler, haben im Auftrag von Jet , einer Kette britischer Tankstellen, Forschungen durchgeführt . - Bei der Untersuchung von Proben aus 250 Autos stellten sie fest, dass sich 9-mal so viele Bakterien auf einem Lenkrad wie auf einem Toilettensitz befinden. - Das Lenkrad, der Schalthebel und die Türgriffe sind ebenfalls voller schmutziger Tiere. 


Autoinnenraum als Nährboden für Ungeziefer


- 42% der Autofahrer essen regelmäßig hinter dem Lenkrad
- Infolgedessen laufen sie unwissentlich ein erhebliches Risiko, gesundheitliche Probleme zu bekommen
- Ein Drittel der Autofahrer reinigt einmal im Jahr das Innere ihres Autos
- 10% der Autofahrer reinigen niemals den Innenraum.

Ranzige Innenräume, dann Lufterfrischer und Wasserfänger helfen auch nicht mehr. Staubsauger, APC und der Tornador  helfen.

Professor Ron Cutler: „Viele Bakterien verursachen nicht sofort gesundheitliche Probleme, aber in einigen Autos haben wir immer noch verschiedene potenziell gefährliche Bakterienarten gefunden. Am häufigsten ist der Bacillus cereus, ein Bakterium, das Lebensmittelvergiftungen verursachen kann und in Reis, Nudeln und Kartoffeln vorkommt. Die meisten Leute vernachlässigen ihr Auto. Autofahrer lassen monatelang Verpackungen mit Lebensmitteln und anderem Müll im Auto und machen sich nicht die Mühe, das Auto gelegentlich zu reinigen. Einige Autofahrer scheinen in einer Mülltonne herumzufahren.

Lassen Sie Ihr Auto nicht so schmutzig werden wie dieser Golf, mit dem Rücklicht entsteht fast eine neue Lebensform .

 

Kofferraum ist noch schmutziger
Laut den Wissenschaftlern ist der Kofferraum der schmutzigste Teil des Autos. Auf jedem Quadratzentimeter kriechen etwa 1000 Bakterien. 

Quelle: http://www.autoevolution.com/news/steering-wheels-are-dirtier-than-toilets-34749.html

* Das Entfernen von Hundehaaren ist eine schwierige und zeitaufwändige Aufgabe, daher berechnen wir einen Aufpreis.